Freitag, April 9, 2021

Kinderbetreuung, der Sie vertrauen können – die besten Optionen in Betreut

Eine qualitativ hochwertige und zuverlässige Kinderbetreuungsoption zu finden, ist eine schwierige Aufgabe und besonders für eine große Zahl von Eltern, die berufstätig sind und...

Neueste Beiträge

Was ist die Schufa Auskunft?

Wenn es um die Beantragung eines Kredits, die Eröffnung eines Kontos oder eine andere finanzielle Transaktion geht, ist immer wieder von der Schufa die Rede. Stehen in deren Dateien negative Einträge, kann das dazu führen, dass der Kreditantrag oder eine Finanzierung abgelehnt wird. Was ist die Schufa eigentlich?

Die Schufa – größte Wirtschafts- Auskunftei Deutschlands
Die Schufa hat ihren Sitz in Wiesbaden. Ihr gehören Händler, Kreditinstitute und andere Unternehmen an. Die Schufa versorgt ihre Mitglieder mit Daten über die wirtschaftliche Situation von Verbrauchern. Damit soll das Risiko von Kreditausfällen minimiert werden. In der Datenbank der Schufa sind Angaben zu ca. 67 Millionen natürlichen Personen und 6 Millionen Unternehmen enthalten, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben oder dort registriert sind. Jedes Jahr werden ungefähr 165 Millionen Anfragen zur Kreditwürdigkeit gestellt.

Welche Schufa Produkte gibt es?
Verbraucher können auf der Website www.meineschufa.de/ eine Reihe von Produkten anfordern. Diese Produkte gewähren dem Verbraucher oder dem Unternehmen Einblick in die Daten, die bei der Schufa über ihn gespeichert sind. Die Schufa bietet verschiedene Pakete an:

meineSCHUFA kompakt
Der Abonnent kann jederzeit die über ihn bei der Schufa gespeicherten Daten einsehen.
Gegen eine reduzierte Einmalzahlung kann eine Bonitätsauskunft zur Vorlage beim
Vermieter ausgestellt werden. Auskünfte über Unternehmen können ebenfalls für eine
Einmalzahlung angefordert werden. Meine SCHUFA kompakt kostet 3,95 €/Monat

meineSCHUFA plus
Das Paket bietet dieselben Leistungen wie meineSCHUFA kompakt. Zusätzlich bietet es
Hilfe bei Identitätsdiebstahl. MeineSCHUFA plus kostet 4,95 €/Monat

meineSCHUFA premium
In dieser Variante können die Daten online eingesehen werden. Einmal jährlich sind
eine Bonitätsauskunft für Vermieter und eine Auskunft über die Bonität von
Unternehmen inklusive. Auch Hilfe bei Identitätsdiebstahl ist inklusive. Das Abo
kostet 6,95 €/Monat.

– Datenkopie nach Art. 15 DS-GVO
Dieses Produkt ist unter dem Namen Schufa-Auskunft bekannt. Es ist kostenlos und kann
mindestens einmal pro Jahr von jedem geschäftsfähigen Einwohner Deutschlands
angefordert werden. Auf der Website der Schufa steht es unauffällig ganz unten. Die
Datenkopie wird Online angefordert. Die Auskunft wird schriftlich erteilt und per
Brief zugestellt. Sie kommt nach ca. 2 – 3 Wochen.

Warum ist eine Überprüfung der Schufa-Daten so wichtig?
Negative Einträge, die bei der Schufa gespeichert sind, können das Leben schwer machen. Es wird nahezu unmöglich, einen Kredit aufzunehmen oder etwas mit Finanzierung zu kaufen. Ein Autokauf ist nur mit Barzahlung möglich. Selbst einfache Ratenkäufe oder der Abschluss eines Handyvertrags können abgelehnt werden.

Allerdings kommt es immer wieder vor, dass die Daten der Schufa nicht korrekt sind. Experten schätzen, dass bis zu ein Drittel aller Eintragungen fehlerhaft sind. Zu den häufigsten Fehlern gehören veraltete Daten. Oft werden im Schufa-Verzeichnis finanzielle Verpflichtungen geführt, die schon längst erledigt sind. Der ehemalige Gläubiger vergaß einfach, sie zu löschen. Sogar Verwechslungen von Namen hat es schon gegeben.
Verbraucher sollten daher von Zeit ihre Schufa-Daten anfordern und alle Einträge sorgfältig überprüfen. Entdecken sie dabei Unstimmigkeiten oder Fehler, sollten sie sich sofort mit der Schufa in Verbindung setzen und die Korrektur der Eintragungen verlangen. Dadurch wird die Kreditwürdigkeit wiederhergestellt und viel Ärger kann vermieden werden.

NEWSLETTER

Aktualisierung mit den neuesten Nachrichten, Angeboten und Sonderankündigungen

VERWANDTE ARTIKEL

Latest Posts

Verpassen Sie nicht