Montag, April 12, 2021

Kinderbetreuung, der Sie vertrauen können – die besten Optionen in Betreut

Eine qualitativ hochwertige und zuverlässige Kinderbetreuungsoption zu finden, ist eine schwierige Aufgabe und besonders für eine große Zahl von Eltern, die berufstätig sind und...

Neueste Beiträge

Finden Sie den besten Fahrradhelm – mit Fahrrad XXL

Ein guter Fahrradhelm sitzt wie angegossen, ist optisch ansprechend und verfügt über die wichtigsten Prüfsiegel. Funktionen wie Lüftungsschlitze und ein bequemer Kinnriemen sorgen für zusätzlichen Komfort. Finden Sie den besten Fahrradhelm – mit Fahrrad XXL .

Der Fahrradhelm muss sitzen

Ein guter Fahrradhelm sitzt passgenau auf dem Kopf und ist gut verarbeitet. So hat er bei einem Sturz den notwendigen Halt und schützt den Kopf vor Verletzungen. Um sicherzustellen, dass der Helm einen guten Sitz hat, sollte der Kopf vor dem Helmkauf abgemessen werden. Wie das geht: das Maßband etwas über den Ohren ansetzen und gerade über die Stirnfront um den gesamten Kopf führen.
Bei der ersten Anprobe sollte der Kinnverschluss geöffnet bleiben. Rutscht der Helm dann beim probemäßigen Schütteln des Kopfes nicht herunter, hat er die optimale Größe und den richtigen Sitz. Wenn der Sitz stimmt, kann der Kinnriemen geschlossen werden. Idealerweise schneidet der Riemen nicht in die Haut ein und hat noch ausreichend Sitz, damit ein Finger genau dazwischen passt. Im besten Fall wird ein Helm mit einem Kinnriemen gewählt, der im Bereich der dreiecksförmig gestaltet ist. So hat er den perfekten Halt und fällt bei einem Sturz nicht vom Kopf.

Auf die Prüfsiegel achten

Um die Qualität des Helmes zu gewährleisten, sollten gewisse Prüfsiegel beachtet werden. Fahrrad XXL hat Helme im Sortiment, die mit den zwei bekannten Prüfsiegeln ausgestattet sind: CE und GS.
Das CE-Prüfsiegel gewährleistet die Sicherheitsanforderungen der EG-Richtlinien. Ist es vorhanden, bietet der Helm ein Mindestmaß an Schutz und kann – die richtige Größe vorausgesetzt – zuverlässig verwendet werden.
Das GS-Zeichen zeigt: Der Helm wurde erfolgreich einem Sturztest unterzogen. Dafür wurde ihm das Zeichen für geprüfte Sicherheit verliehen.

Wichtig: Qualitativ hochwertige Helme verfügen außerdem über Lüftungsschlitze. Diese sind vor allem im Sommer wichtig, um einen Hitze-Kollaps zu vermeiden. Über die Lüftungsschlitze wird der Kopf mit ausreichend frischer Luft versorgt. Insektengitter, wie sie meist ebenfalls vorhanden sind, vermeiden den Kontakt mit unerwünschten Stecktieren.

Auch die Optik ist wichtig

Der richtige Sitz und Funktionen wie Lüftungsschlitze sind wichtig. Daneben muss der Fahrradhelm natürlich auch optisch ansprechend sein. Der Markt bietet verschiedenste Farben und Designs, aus denen angehende Radsportler wählen können. Um die Sicherheit im Straßenverkehr zu gewährleisten, sollte ein auffälliges Modell in grellen Farben gewählt werden. Noch besser ist allerdings ein Helm mit Leuchtstreifen, die in den Abendstunden sowie morgens gut zu erkennen sind. Damit werden Autofahrer frühzeitig aufmerksam und das Unfallrisiko sinkt.

Bei der Wahl des Fahrradhelms müssen also ein paar Dinge beachtet werden. Wie Sie den besten Fahrradhelm wählen – noch einmal zusammengefasst:

– Die passende Größe wählen
– Auf bekannte Prüfsiegel achten
– Funktionen wie Lüftungsschlitze sind wichtig
– Ein Helm in auffälligen Farben schützt im Straßenverkehr

Wenn Sie diese Punkte beachten, finden Sie den passenden Fahrradhelm für den Alltag oder Radtouren.

NEWSLETTER

Aktualisierung mit den neuesten Nachrichten, Angeboten und Sonderankündigungen

VERWANDTE ARTIKEL

Latest Posts

Verpassen Sie nicht